Varna

Varna war zweimal mit uns auf Tour, beide mal hatte Alexander ihn „im wheel“ am Schlitten und dabei auch ins Herz geschlossen. Ein gutes Jahr nachdem Eka bei uns eingezogen war, erschien Varna auf der „sucht bald ein Plätzchen“ Liste von Hetta Huskies. 3 Hunde, wovon 2 extrem scheu wäre uns dann doch zu viel gewesen. Wir haben daraufhin Varna gesponsert, weil wir vermuteten, dass er es nicht ganz einfach hätte ein geeignetes Zuhause zu finden. Als Eka im Dezember 2017 weiter zog, war bald klar, dass wir uns im Frühjahr zum Ende der Saison ein weiteres mal auf die lange Reise nach Norden begeben würden, um Varna zu holen. Dass uns Jade, mit ihren 16 Jahren, dabei noch einmal begleiten durfte, grenzt schon fast an ein Wunder. Sie war sowohl für Eka als auch für Varna eine grosse Hilfe beim Start in ihr neues Leben.

Varna – Alaskan Husky – geboren im Februar 2007. Auch Varna hat sein 1. Lebensjahr auf der 350+ Husky Farm in Inari verbracht und kam, zusammen mit Eka und ca. 40 weiteren Hunden im 2008 zu Hetta Huskies.
Anna beschreibt ihn wie folgt:“ Vom ersten Moment, als er von Juha Pekka’s Farm zu uns kam, war er extrem schüchtern – er war wohl einer der beiden schüchternsten Hunde, die jemals auf unserer Farm waren.“ Nach 11 Jahren als „gute Seele“ am Schlitten, durfte er im Frühling 2018 zu uns in Pension.

  • Position im Team: Wheel Dog
  • Laufdistanz in seiner letzten Saison 2017 / 2018: 906 km
  • Totale Laufdistanz bei Hetta Huskies ist uns nicht bekannt.
click on the pic